Kaninchenzuchtverein R114
  Dailenaar
 

Deilenaar

   Geschichte
Die Rasse Deilenaar war seit 1940 in den Niederlanden anerkannt, bevor sie 1975 in den deutschen Rassestandard aufgenommen wurde.
   Gewicht und Körperbau
Es handelt sich um eine kleine Kaninchenrasse mit einem Normalgewicht von über 2,75 kg, einem Mindestgewicht von 2,25 kg und einem Höchstgewicht von 3,25 kg. Der Körper ist gedrungen bei mittelhoher Stellung, der Hals tritt nicht in Erscheinung. Die Ohren sind fleischig und relativ kurz. Die Häsin soll wammenfrei sein.
   Farbe
Die Deckfarbe ähnelt der Hasenfarbe und ist ein kräftiges Rotbraun mit einer darüber liegenden schwarzen Schattierung. Bauch, Kinn und Blumenunterseite sind lohfarbig getönt, Krallen und Augen sind dunkelbraun.

 


 
  Besucher 19505 Besucher (51800 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=